Projekt: Grundwassersanierung

Auftraggeber: Kreis Mettmann

Ort: Hilden, DE

Leistungsumfang:
Lieferung und Montage einer Aufbereitungsanlage zur Behandlung von kontaminiertem Grundwasser aus vier Brunnengruppen je drei Brunnen mit Durchsatzleistungen bis zu 150 m³/h. Vorhaltung, Wartung und Betrieb der Anlagen zur Reinigung des Grundwassers mit Belastungen an LCKW und Eisen. Die Behandlungsstufen sind modular aufgebaut und bestehen aus Oxidation, Kiesfiltration und Aktivkohlefiltration. Die Anlagensteuerung erfolgt vollautomatisch mit Datenfernabfrage.

Projektvolumen: 1,4 Mio. €