Projekt: Grundwassersanierung

Auftraggeber: Stadwerke Offenbach Holding GmbH

Ort: Offenbach am Main, DE

Leistungsumfang:
Brunnen- und Rohrleitungsbau, Lieferung und Montage von zwei Grundwasseraufbereitungsanlagen für einen Durchsatz von 15 m³/h und 5,0 m³/h zur Abreinigung von BTEX, MTBE und MKW sowie Eisen. Betrieb und Wartung der Anlagen. Die Hauptanlage besteht aus: Oxidationsstufe mit anschließender Flockung- und Fällung über Schrägklärer, automatisch rückspübarer Kiesfilteranlage, zweistufige Desorptionsanlage mit Kreisgasführung und Ablauftreinigung, zweistufige Aktivkohlefilteranalge. Die Anlagensteuerung erfolgt vollautomatisch mit Datenaufzeichnung und Fernüberwachung. Die gesamte Anlage ist in einer Leichtbauhalle installiert. Ein dreijähriger Betriebs- und Wartungsauftrag ist Bestandteil der Leistung. Die zweite Anlage für 5 m³/h besteht aus einer Kiesfilteranlage und nachgeschalteter Aktivkohlefiltration. Sie ist gleichermaßer automatisiert und in Containern eingebaut.

Projektvolumen: 700.000 €