Projekt: Neubau Wasserversorungsbrunnen

Auftraggeber: Hamburger Wasser Werke GmbH

Ort: Hamburg - Altona, Ww. Baursberg

Leistungsumfang:
Abteufen einer Greiferbohrung D = 800 mm mittels Seilbagger bis 52 m Teufe, Vertiefen der Bohrung im Rotary-Lufthebe-Spülbohrverfahren D = 300 mm bis 100 m Teufe, Einbau eines provisorischen Ausbaus für Vorpumpversuch, Rückbau des provisorischen Ausbaus, Setzen einer Sperrrohrtour D = 508 mm bis 55 m Teufe, Fußzementation der Sperrrohrtour, Erweitern der Bohrung im Rotary-Lufthebe-Spülbohrverfahren D = 475 mm bis 74 m Teufe, Aufweiten der Bohrung mittels Klappmeißel D = 700 mm von 55 m bis 74 m Teufe, Ausbau der Bohrung mit verlorenem Ausbau, Edelstahl-Wickeldrahtfiltern DN350, Entsanden, Leistungspumpversuch.