Aktuelles

Hölscher Wasserbau GmbH veranstaltet DKMS-Aktionstag

Die Hölscher Wasserbau GmbH hat am 06.02. einen Aktionstag zu Gunsten der DKMS veranstaltet. Neben einer Spendenübergabe bestand für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich als Stammzellen-Spender typisieren zu lassen.

Geschäftsführerin Maria Borgmann und die Organisatorin der Veranstaltung sowie Vertreterin des Gesundheitszirkels des Unternehmens, Marietta Tieben, überreichten einen Scheck in Höhe von 1000 € an die Organisation. „Unsere Mitarbeiter kamen im vergangenen Jahr auf uns zu und fragten nach Möglichkeiten, die DKMS bei ihrer Arbeit zu unterstützen“, so Maria Borgmann, „Eine super Idee, die wir sehr gerne unterstützt haben.“ So gingen für jeden an den EL-Cup-Läufen  teilnehmenden Hölscher-Mitarbeiter 10 € in den Spenden-Topf. Außerdem wurde zur Fußball-WM ein Tippspiel für den guten Zweck organisiert.
Im Rahmen der Scheck-Übergabe bestand nun für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich für die Spender-Datei typisieren zu lassen und somit vielleicht selbst zum Lebensretter zu werden. Kollegen, die nicht die Möglichkeit zur persönlichen Teilnahme in der Hauptverwaltung des Unternehmens hatten, konnten die Registrierungs-Unterlagen auf dem Postweg anfordern. Die anfallenden Kosten von 50 € pro Registrierung werden dabei vom Unternehmen übernommen.
Auch im Jahr 2015 sollen bei Hölscher Wasserbau wieder verschiedene Aktionen zu Gunsten der DKMS durchgeführt werden. Die Termine für die Läufe des EL-Cups sind schon in den Kalendern der Mitarbeiter markiert.