Aktuelles

Hölscher Wasserbau erhält das Zertifikat "Klimabewusstes Unternehmen".

Als eines von fünf Unternehmen hat Hölscher Wasserbau das Zertifikat "Klimabewusstes Unternehmen" von der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V. erhalten. Die Agentur honoriert hierdurch zahlreiche Maßnahmen der letzten Wochen und Monate bei uns im Unternehmen.

"Das Thema Energie ist für uns nicht neu und bereits seit Jahren in unserem Leitbild fest verankert", so Betriebsleiter Dieter Tholen, "Wir haben unsere Anstrengungen aber noch einmal verstärkt."

"Am Anfang stand dabei zunächst eine Analyse der aktuellen Situation im Unternehmen sowie die Lokalisierung von Energieverschwendern", so Kevin Janzen weiter, der als Energiebeauftragter und ausgebildeter Klimalotse bereits viele Maßnahmen umgesetzt hat, "Ich war schon überrascht, wie viel Energie ein Unternehmen so benötigt."

Als Beispiele für die Optimierung von Energieverbräuchen führt K. Janzen z.B. Warmwasserkollektoren an den Heizungen, Geschwindigkeitsbegrenzer beim Fuhrpark und die aktuell stattfindende Umstellung auf LED- Beleuchtung an. Profitieren konnten die beiden Verantwortlichen bei ihrer Suche nach Optimierungsmöglichkeiten von Verbesserungsvorschlägen, die bereits von Mitarbeitern eingereicht wurden und erste Lösungsansätze lieferten.

"Die besten Maßnahmen sind aber wirkungslos, wenn nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitwirken“, so D. Tholen. „Wenn jeder einzelne ein wenig auf sein Verhalten achtet sind wir auf einem guten Weg.“ Um die Mitarbeiter für das Thema Energie zu sensibilisieren, führte Hölscher Wasserbau im vergangenen Jahr einen „Energie-Tag“ durch.

Die Energieeffizienzagentur hat ein Informationsblatt von Hölscher Wasserbau erstellt, in dem über die einzelnen Energiespar- Maßnahmen berichtet wird, und mit dem andere Unternehmen von ähnlichen Aktionen überzeugt werden sollen. Und auch die NOZ berichtete über die Auszeichnung.